Oligomere

UV-/EB-härtende Oligomere eignen sich generell für alle Arten der Strahlungshärtung (UV, LED oder Elektronenstrahl). Durch herausragende Eigenschaften wie etwa niedrige Toxizität oder kurze Härtungsdauer lassen sich die Produkte für die Herstellung von Druckfarben und Lacken (Siebdruck-, Offset-, Flexo- und Digitaldruckfarben, Überdrucklacke, etc.) und Klebstoffen sowie Beschichtungen von vielen Substraten (z. B. Papier, Holz, Kunststoffe, Metalle) verwenden.

Nach Funktionalität geordnet finden sich folgende Oligomere in unserem Portfolio: